apply LIVE
Menü
Thumb bildschirmfoto 2016 08 28 um 16.09.44
Veröffentlicht am 28. August 2016

Glossar zur anonymen Bewerbung

Unser System der anonymen Bewerbung ist „DOKUMENTENLOS“

Prüfen Sie Bewerbungsunterlagen nur mehr von den Kandidat/innen, die bereits im “strukturierten Erstgespräch“ überzeugt haben! Lassen Sie Sich in diesen Fällen danach die üblichen Unterlagen zusenden.

Unser System der anonymen Bewerbung setzt auf „STRUKTURIERTE ERSTGESPRÄCHE“

Diese dauern ca. 10 Minuten, werden über ein “Terminsystem“ gebucht und können über Telefon, Videotelefonie oder persönlich stattfinden. Ihre Struktur erhalten diese Erstgespräche über ein vorab an die Bewerber/innen gesendetes “Aviso“.

Bildschirmfoto 2016-08-28 um 16.26.50

Unser System der anonymen Bewerbung hat ein eigenes „TERMINSYSTEM“

Dieses “Terminsystem“ wird (von uns) mit einem “Termin-Button“ direkt ins Stelleninserat integriert. Dort wo Sie üblicherweise Ihre Stelleninserate schalten. Der “Termin-Button“ leitet Ihre Bewerber/innen auf Ihren firmeneigenen “Bewerbungskalender“

Bildschirmfoto 2016-08-28 um 16.14.51

Kernstück unseres Systems der anonymen Bewerbung: der „BEWERBUNGSKALENDER“

Hier geben Unternehmen über Ihren Online-Account an (bzw. wir übernehmen diese Vorarbeiten):

  • zukünftige Termine für anonyme Bewerbungen
  • auf welchem Weg die anonyme Bewerbung stattfindet (Telefon, Videotelefonie, persönlich)
  • für welche Stelle (oder mehrere Stellen) anonyme Bewerbungen möglich sind
  • für jede Stelle ein individuelles (oder pauschales) “Aviso“, mit dem sich Bewerber/innen optimal auf das “strukturierte Erstgespräch“ vorbereiten können

Bildschirmfoto 2016-08-28 um 16.11.34 Bildschirmfoto 2016-08-28 um 16.09.44

Unser System der anonymen Bewerbung heißt »apply LIVE«

BUTTON-apply LIVE-WEB

Apply LIVE - „Bewirb Dich LIVE!“

…hat in der gesprochenen, nicht-schriftlichen Form eine gewünschte Doppelbedeutung:

Apply LIFE - „Wende das Leben an!“

Weil das Leben funktioniert zuallererst nicht mit Dokumenten, sondern mit Menschen. Und es sind Menschen, die die Arbeit machen – nicht Dokumente!